Als Argumente für die Initiative wurden folgende Inhalte verbreitet:
Erneuerbar Energien haben ein großes Potential in der Schweiz. Über 5.000 Projekte in dem Bereich warten auf Investitionen von öffentlichen sowie privaten Institutionen.

Das wiederum würde die Schweiz zum interessanten Markt für erneuerbare Energien und Energieeffizienz führen, in dem eine Expertise aufgebaut wird, die für internationale Investoren interessant sein wird.

Windturbinen können die Atomkraftwerke ersetzen. Zudem könnte Schweiz endlich den Anschluss in der europäischen Energie-Politik finden.

Der Import von Energie liegt bei 80 Prozent, was die Schweiz in eine von oftmals politisch instabilen Ländern abhängige Situation bringt.

Leave a Reply


You must be logged in to post a comment.